ROUNDUP Carl Zeiss Meditec profitiert von nachgeholten Juneenbehandlungen

Estimated read time 1 min read

JENA (dpa-AFX) – Trotz Lieferkettenproblemen und sorgenvollem Blick nach Asien peilt der Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec in diesem Jahr einen Rekordumsatz von mindestens 1,8 Milliarden
Euro an. Der Vorstand des im Mittelwerteindex MDax notierten Thüringer Unternehmens nannte damit am Freitag in Jena erstmals ein konkretes Umsatzziel für das bis Ende September laufende
Geschäftsjahr 2021/22. Vorstandschef Markus Weber stützte seine Erwartung auf ein “erfreuliches drittes Quartal, trotz aller Unsicherheiten” und prall gefüllter Auftragsbücher.

You May Also Like